STUDENT to STUDENT / arch.beratungsstand

Die Idee ist einen Beratungsstand an der TU aufzustellen, wo 2 Architekturstudierende dahinter sitzen und über eine Klappe „Aufträge“ entgegen nehmen.

Jeder kann kommen mit sei es „Wie richte ich mein Schlafzimmer richtig ein“ über „Mach mal schnell einen Entwurf für mein Haus“.

Die Studierenden dürfen sich maximal 5-10Min Zeit nehmen um hinter der Klappe an dem „Auftrag“ zu arbeiten und geben dann das Endergebnis zurück.

Das ganze soll sowohl eine tatsächliche Architekturberatungsstation sein als auch ein Projekt um die Arbeitszustände des Architekten heutzutage aufzuzeigen.

.) Lernfaktor, Entwurfsübung, Erfahrung, Kontakt für (junge) Architekturstudierende
.) Aufzeigen der Missstände im Beruf und des Ansehens des Architekten heutzutage
.) Spaß an der Sache
.) Alles andere, was euch noch einfällt.

 

Etwas ähnliches gibt es schon in Bristol:
http://www.architecturecentre.co.uk/events-ask-an-architect-monthly-saturdays